News Allg. Sportgruppe / Sport-Stacking

PRESSEMITTEILUNG

Fanija Büchner holt bei Weltmeisterschaften im Sport Stacking (Becherstapeln) im oberfränkischen Speichersdorf vier Mal Edelmetall

Weltmeisterin im Doppel und 3-fache Bronzemedaillengewinnerin

Erstmals fanden in Deutschland Weltmeisterschaften im Sport Stacking (Becherstapeln) statt. 270 Teilnehmer aus 21 Nationen waren am Wochenende (01. bis 03.04.2016) nach Bayern ins oberfränkische Speichersdorf gekommen. Darunter das deutsche Aufgebot mit 86 Sportlern im Alter von 5 bis 77 Jahren.

Fanija Büchner (62) vom Chemnitzer Polizeisportverein (CPSV) war die einzige Teilnehmerin aus Sachsen, sie startete in der Altersklasse 60+.

Gemeinsam mit dem Stacker Reiner Frost (Wiesbaden) wurde sie im Doppel Weltmeister (mit neuem Weltrekord). Die Beiden waren Titelverteidiger.

Außerdem gewann Fanija Büchner drei Bronzemedaillen, zwei in Einzelwettbewerben und eine in der Staffel.

„Die deutsche Mannschaft gewann 55 Gold-, 58 Silber- und 49 Bronzemedaillen“, berichtete die Sportlerin.

Nächstes Jahr findet die WM in Taiwan statt, es wäre ihre fünfte Teilnahme (bisher Texas, Seoul/Südkorea, Montreal/Kanada und Speichersdorf/Deutschland).

Für Interviews steht F. Büchner gern zur Verfügung (0173 3940555).

             

Gold: Fanija Büchner mit ihrem Doppelpartner Reiner Frost           Fanija Büchner mit ihren Medaillen

Fotos: privat

Anmerkung: Der CPSV ist der einzige Sportverein in der Stadt, der Sport Stacking seit Oktober 2012 in seinem Angebot hat. Gegenwärtig betreiben 14 Sportler (11 Kinder, 3 Erw.) diese Sportart. Trainiert wird jeden Mittwoch ab 15.00 Uhr in der Chemnitzer Jugendherberge, Getreidemarkt 1. „Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen“, so Übungsleiterin Steffi Lehmann.

Reinhard Walther

Pressesprecher