Liebe Sportfreunde, 

heute ist der Tag des Ehrenamtes, der Verein möchte dies zum Anlass nehmen, einfach mal Danke zu sagen.

Danke 

…für euren Einsatz und das Engagement in unserem Verein. Ihr investiert viel Zeit und Schweiß, um diesen Verein zu dem zu machen, was er ist. 

…für eure Geduld, wenn einmal etwas nicht so läuft, wie ihr es euch wünscht. 

…für die Absicherungen des Trainings- und Wettkampfbetriebes. 

…für die organisatorischen Arbeiten, die solch ein Ehrenamt mit sich bringt. 

…für die Unterstützungen bei „außersportlichen“ Aktivitäten. 

Im nächsten Jahr begeht der CPSV sein 100-jähriges Bestehen, dies wäre ohne die zahlreichen Ehrenamtler nicht möglich gewesen. 

DANKE an alle Trainer, Übungsleiter, Trainingshelfer, Veranstaltungshelfer, Funktionäre in den Sektionen, dem Vorstand und dem Präsidium!

Chemnitzer Polizeisportverein führt erstmals einJugend-Weihnachtsturnier im Fußball durch

Auftakt für weitere Events aus Anlass des 100-jährigen Gründungsjubiläums (16.08.2020) im kommenden Jahr

Die Sektion Fußball des Chemnitzer Polizeisportvereins (CPSV) wird in diesem Jahr erstmals ein Jugend-Weihnachtsturnier durchführen.

Am 07.12.2019 treten ab 08.30 Uhr in der Sporthalle des CPSV an der Forststraße 8 Teams der E-Jugend (Jahrgang 2009/2010) und ab 13.30 Uhr nochmal 8 Teams der D-Jugend (Jahrgang 2007/2008) an.

Zum nunmehr bereits 12. Treffen mit Senioren und Ehrenmitgliedern in der Vorweihnachtszeit waren am 27.11.2019 alle Plätze im Klubraum unseres Vereinshauses besetzt.

Erstmals dabei waren Alfons Kindermann und Reiner Rechenberger, die im Frühjahr dieses Jahres aus Anlass der 40. Erzgebirgsrundfahrt für ihr langjähriges Engagement im Radsport zu Ehrenmitgliedern unseres Vereins ernannt worden waren.

Zu Beginn begrüßte Präsident Volker Lange die Anwesenden und lud sie ein, den am Mittag offiziell eingeweihten Kunstrasenplatz zu besichtigen.

„Wir sind sehr glücklich, dieses Bauvorhaben nach 3-jähriger Planungs- und Vorbereitungszeit mit Hilfe von Fördermitteln in Höhe von rund 500 000 Euro und einem Eigenanteil von ca. 50 000 Euro nun endlich realisiert zu haben“, so der Präsident.

Er betonte, dass wir mit dem Bau gleichzeitig für Chemnitz und die gesamte Region, ja ganz Sachsen neue Wege gegangen sind. Es ist der erste Kunstrasenplatz, bei dem keine umweltschädliche Mikro-Plastik zum Einsatz kam. Ebenso neu ist, dass für die Beleuchtung LED-Leuchten verwendet werden.

In geselliger Runde wurde das Treffen fortgesetzt und viele angeregten Gespräche geführt. Dabei spielte natürlich unser 100-jähriges Vereinsjubiläum am 16. August kommenden Jahres eine besondere Rolle.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, so wird die 41. Erzgebirgsrundfahrt am 10.05.2020 im Zeichen dieses besonderen Jubiläums stehen.

Am 05.07.2020 ist ein Schwimmfest in der Halle im Sportforum vorgesehen. Eine Woche später, am 11.07.2020, wird das Sport- und Vereinsfest auf unserem Gelände an der Forststraße stattfinden. Zum Höhepunkt wollen wir die Festveranstaltung für Vereinsmitglieder und Gäste am 05.09.2020 im Chemnitzer Hof gestalten.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde Vizepräsident Christian Ott und Ehrenmitglied Claus-Dieter Resch die Ehrennadel für 15-jährige Mitgliedschaft im CPSV übereicht.

 

Reinhard Walther

Pressesprecher

Fotos: CPSV

Am 26.08.2019 erfolgte auf dem Sportgelände des Chemnitzer Polizeisportverein e. V. (CPSV) an der Fortstraße 9 der erste Spatenstich für den Bau eines Kunstrasenplatzes.

Das Besondere, erstmals in der Region ohne Plastik-Granulat!

Fristgerecht, nach 3-monatiger Bauzeit, wird der Platz nun am

                                    Mittwoch, dem 27.11.2019 um 13.00 Uhr

eingeweiht.

 Die Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen. 

Der Kunstrasenplatz entstand auf einem ehemaligen Hartplatz, mit einer Lichtanlage und entsprechenden Ballfangzäunen.

 „Wir sind in der glücklichen Lage, diese Bauvorhaben durch die Bewilligung von Fördermitteln der Stadt Chemnitz und der Sächsischen Aufbaubank mit einer Investitionssumme von reichlich 500 000 Euro realisieren zu können“, so Vereinspräsident Volker Lange.

 Der CPSV ist mit rund 1 200 Mitgliedern einer der größten Sportvereine der Stadt. Der Kunstrasenplatz kann zukünftig fast ganzjährlich von 100 Fußballern des Vereins, insbesondere den über 60 Kindern und Jugendlichen, zum Trainings- und Spielbetrieb genutzt werden.

Reinhard Walther
Pressesprecher

Sparkasse Chemnitz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Integration durch Sport 

 

 

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok